Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

hier finden Sie aktuelle Informationen, die den Schulbesuch Ihres Kindes betreffen.

10.09.2020:

Brückenangebote Grundschule

pdfs/2021_eb_brueckenangebote.pdf

Die Brückenangebote starten ab der dritten Schulwoche. Vorher ermitteln die Lehrkräfte den Förderbedarf.

09.09.2020:

Die Kindersegnung der ersten beiden Klassen 1a und 1b findet am Freitag, den 11.09.2020 um 10:00 Uhr in der Pfarrkirche Piding statt.

Andersgläubige Kinder oder Kinder ohne Bekenntnis dürfen teilnehmen, können aber auch in der Schule beaufsichtigt werden. Sagen Sie bitte den Klassenlehrern Bescheid, was Sie wünschen.

07.09.2020:

Pausenregelung zum Schuljahresbeginn:

Da eine zeitliche Gliederung der Pausen aufgrund des Einsatzes der Fachlehrer an verschiedenen Schule nicht möglich ist, müssen wir eine räumliche Gliederung vornehmen. Ziel ist dabei, dass sich die Schülerinnen und Schüler aus den einzelnen Klassen in den Pausen nicht vermischen und jeder bei seiner festen Stammgruppe bleibt. Jede Klasse bekommt erst einmal einen festen Pausenplatz zugewiesen, der während der Pausen nicht verlassen werden darf. Auch die Wege zur und von der Pause sind festgelegt, ebenso der zu benutzende Eingang. Somit soll sichergestellt werden, dass sich die Klassen auf den Wegen nicht gegenseitig behindern. Wir beobachten das Geschehen und nehmen Nachbesserungen vor, wenn das nötig sein sollte. Die Pausenaufsicht in der einzelnen Klasse übernehmen die Lehrkräfte, die in der Stunde vor der Pause in der Klasse unterrichten. Wir hoffen dass diese Maßnahme auch dazu beiträgt, das Ansteckungsrisiko zu senken. Auf längere Sicht hoffen wir, dass wir wieder zur normalen Pausenregelung zurückkehren können. 

06.09.2020:

Der neue Rahmenhygieneplan des Kultusministeriums liegt vor:

pdfs/Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern_Stand-02_09_20_final.pdf

Klicken Sie einfach den Link oben an, und das Dokument steht Ihnen zur Verfügung.

02.09.2020:

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus weist nochmals nachdrücklich darauf hin,
dass im Falle notwendigen Distanzunterrichts die Schülerinnen und Schüler zu einer aktiven Teilnahme
verpflichtet sind. "Unterricht zu Hause" oder "Home-schooling" bedeutet also nicht, dass man frei hat.
hs

02.09.2020:

 

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus bittet uns allen Eltern mitzuteilen,
dass Kinder und Jugendliche mit unklaren Krankheitssymptomen in jedem Fall zunächst zuhause
bleiben und gegebenenfalls einen Arzt aufsuchen sollen.

Kranke Schüler in reduziertem Allgemeinzustand mit Fieber, Husten, Hals- oder Ohrenschmerzen,
starken Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen nicht in die Schule kommen.

Ziehen Sie bitte im Zweifelsfall immer Ihren Hausarzt oder einen entsprechenden Facharzt zu Rate.

hs

 

WICHTIG - Brief des Kultusministeriums zu folgenden Themen: Sommerferien und Beginn des kommenden Schuljahres 2020/21

 

allgemeiner Brief zur Schulöffnung

Elternbrief des Kultusministeriums

Übertrittsregelungen - neu

Formular für die Notfallbetreuung

Hygiene und Mund-Nasen-Maske - Ich schütze mich und schütze dich

Vorschläge zur Bewegung bzw. für sportliche Aktivitäten

Lernen und Arbeiten zu Hause - Tipps zur Alltagsgestaltung in der Corona-Krise

 

Sorgen? - Probleme? - Angst? Hier findest du geeignete Hilfe!

Sorgentelefon (Frau Simone Haiker)

Nummer gegen Kummer: 116 111

Hilfetelefon: 0800 22 55 530

bke-Jugendberatung (Internet)

Save me online (Internet)

Hilfeportal Sexueller Missbrauch (Internet)

E-Mail der Jugendbeamtin der Polizeiinspektion Bad Reichenhall, Frau Rabacher: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!