Grund- und Mittelschule Piding-Anger

Logo der Grund- und Mittelschule Piding-Anger

Aktuelle Seite: StartseiteAktuellesAktuellesDemokratische Wahl der Schülersprecher und des Verbindungslehrers

Demokratische Wahl der Schülersprecher und des Verbindungslehrers

Zum ersten Mal wurde an unserer Schule das erweiterte demokratische Verfahren zur Wahl der Schülersprecher durchgeführt. Unter der Gesamtleitung von Frau Lehrerin Dinah Fries bereitete die Klasse 4b die Organisation der Wahl vor und führte diese auch im Sinne von "Wahlhelfern" wie im richtigen Leben durch. Jeder Schüler der vierten bis neunten Klasse durfte seine Stimme für den Schülersprecher und den Verbindungslehrer abgeben.

Als erstes mussten sich die Wahlberechtigten eintragen und identifizieren.

Anschließend bekam jeder seine Stimmzettel ausgehändigt.

Die von der Gemeinde Piding bereit gestellte Wahlkabinen ermöglichten eine
geheime Wahl wie bei den Erwachsenen.

Die Kinder der 4b auchteten streng darauf, dass alles vorschriftsmäßig abläuft.

Besonders bei der Stimmabgabe in die originalen Wahlurnen der Gemeinde wurde
ganz genau aufgepasst.

Vor allem die "Großen" aus der Mittelschule staunten nicht schlecht über das professionelle
Wahlmanagment der Klasse 4b und ihrer Leiterin Dinah Fries.

So viel zum Nebenthema "Hausschuhe"!

Am Schluss wurden alle Stimmen ausgezählt und folgendes Ergebnis festgestellt:

1. Schülersprecher: Markus Mittermaier, 9. Klasse

2. Schülersprecherin: Christina Brandl, 8. Klasse

3. Schülersprecher: Justin Schnitzhofer, 5. Klasse

Wir gratulieren allen gewählten Schülerinnen und Schülern ganz herzlich zur Wahl und bedanken
uns, dass sie sich für diese verantwortungsvolle Aufgabe zur Verfügung gestellt haben.

Zum Verbindungslehrer wurde Herr Lehrer Christian Metzenleitner gewählt.

Go to top