Grund- und Mittelschule Piding-Anger

Logo der Grund- und Mittelschule Piding-Anger

Aktuelle Seite: StartseiteAktuellesAktuelles

Aktuelles

Schulanfang für 40 Kinder

Am Donnerstag, den 12. September 2013 begann der "Ernst des Lebens" für 40 Schulanfänger aus der Gemeinde Piding.

Begleitet von den Eltern und auch vielen Großeltern kamen sie in die Pidinger Mehrzweckhalle, in der bereits
viele für ihr zukünftiges Leben wichtige Personen auf sie warteten. Der Elternbeirat und der Förderverein der Schule
Piding hatten eine hervorragende Bewirtung vorbereitet, um den Eltern die Wartezeit zu versüßen.

    

Schulleiter Horst Schneider, sein zotteliger Freund "Wuffi" und Pidings dritter Bürgermeister Prof. Dr. Bernhard Zimmer begrüßten die Kinder in der Mehrzweckhalle. Mit dem Lied "Tanzlied der Tiere" stimmten die beiden zweiten Klassen ihre
Nachfolger in den ersten Klassen auf den ersten Schultag ein. Auch die beiden Klassenlehrerinnen Elisabeth Resch und
Patricia Kretschmann freuten sich sehr über ihre neuen Schülerinnen und Schüler.

Klasse 1a mit Lehrerin Patricia Kretschmann

Klasse 1b mit Lehrerin Elisabeth Resch

Nach der ersten Unterrichtsstunde war natürlich der Fototermin außerordentlich wichtig. Manche Schultüte war
so schwer, dass es für die Kinder mühevoll war, sie zu tragen. Hoffentlich wird der tägliche Schulweg nicht
durch einen zu schweren Schulpack erschwert.
Wir wünschen unseren Schulanfängern eine erfolgreiche, gesunde und fröhliche Schulzeit.

Kinder helfen Kindern in Rumänien

Hans Alt vom Freundeskreis Rumänienhilfe war mit einigen Mitarbeitern aus Rumänien
an die Schule Piding gekommen, um die zahlreichen Bananenkisten abzuholen,
die die Pidinger Schulkinder gepackt hatten.
Stellvertretend für alle anderen überreichten die Kinder der Klasse 3b die Spenden.
Wir hoffen, dass sich die Kinder in Rumänien darüber freuen.
Herzlichen Dank an alle Spender!

Kleiner Adventsbasar

 

Weiterlesen...

Umfrage: Lehrkräfte so beliebt wie noch nie

Lehrkräfte genießen bei fast dreiviertel der Bevölkerung ein hohes Ansehen, wie aus einer Umfrage des Deutschen Beamtenbundes (dbb) hervorgeht. Damit zählt der Lehrerberuf zu den zehn am meisten wertgeschätzten Berufen.

 

Das hat eine repräsentative Befragung des Forsa-Instituts im Auftrag des Deutschen Beamtenbunds ergeben. Die Meinungsforscher haben dafür das Ansehen von 31 Berufen abgefragt. In der Beliebtheitskala rangieren Lehrer dabei auf Rang zehn. Am beliebtesten sind Feuerwehrmänner, Kranken- und Altenpfleger sowie Ärzte, gefolgt von Mitarbeitern in Kindertagesstätten. Das schlechteste Image haben Versicherungsvertreter, Mitarbeiter von Werbeagenturen, Telefongesellschaften und Politiker.

Weiterlesen...

Das neue Schuljahr 2012/13 hat begonnen!

Am Donnerstag, den 13. September 2012 begann für alle Pidinger Schulkinder das neue Schuljahr.

Besonders für die Schulanfänger hatte dieser Tag eine hervorragende Bedeutung. Der Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt stellte für 37 ABC-Schützen eine besondere Herausforderung dar. Herausgeputzt im besten Gewand, ausgestattet mit einer riesigen Schultüte und begleitet von Eltern und auch Großeltern ging es in die Pidinger Mehrzweckhalle.

Weiterlesen...

Verabschiedung Rektor Paul Fegg in den Ruhestand

Zeitungsartikel - Quelle "Reichenhaller Tagblatt"

 

Weiterlesen...

Seite 3 von 6

Go to top